top of page
  • Autorenbildshagilou

Trockenfleisch selber machen

Aktualisiert: 27. Feb.


Eine einfache Methode gesunde Leckerlis selbst her zu stellen ist Fleisch zu dörren.


Als Dankeschön für meine Unterstützung beim Training und der Erziehung ihres Welpen, habe ich von lieben Freunden unter anderem einen Dörrautomaten bekommen.

Seitdem dörre ich alles was meine Hunde mögen und sich trocknen lässt. Wir sind noch in der Testphase was sich alles gut trocknen lässt und zum Einstecken in den Futterbeutel eignet.


Beim Fleisch nehme ich Filet, Herz, Magen von Huhn und Pute; Fleisch, Herz, Lunge vom Rind.

Ich wasche die Zutaten kurz ab, trockne sie mit einem Küchentuch und schneide sie in ca. 1-2cm dicke Streifen.

Diese lege ich auf die Gitter des Dörrautomaten und lasse sie ca 7-8 Stunden trocknen.

Das Obst schneide ich etwas dünner. Die Trockenzeit hängt von der Art und Dicke des Obstes ab, ca 6-8 Stunden.

Da wir es kaum erwarten können bis die Leckerlis fertig sind, sehe ich immer wieder mal nach und je nachdem wie trocken ich sie haben möchte, schalte ich den Automaten ab und lasse die Leckerlis etwas abkühlen. Danach bewahre ich sie in Einmachgläsern auf.

Über eine längere Aufbewahrung brauche ich mir keine Gedanken machen, aber je trockener umso länger sind sie haltbar.


Man kann Fleisch und Obst auch im Backofen trocknen. Das ist aber umständlicher, aufwendiger und kostet mehr Energie.

33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Backen für Hunde

Eigentlich koche und backe ich nicht so gern, ich esse lieber. Aber wenn es um meine Hunde geht, ist das ganz was anderes. Da macht mir kochen und backen sogar Spaß! Ausserdem achte ich ja sehr auf ei

Topfenröllchen

Zutaten: 200g Haferflocken 150g magerer Topfen (oder Hüttenkäse) 1 Eigelb 3 EL Milch 3 EL Olivenöl Zubereitung: Backofen auf 150° vorheizen Alle Zutaten gut durchkneten, evt mit einem Knethaken Ca 5 c

Geburtstagskuchen

Zutaten: 500g Faschiertes vom Rind oder 250g Faschiertes vom Rind + 250g Faschierter Kuttelfleck (Pansen) oder Blättermagen 2 Eier 300g Vollkornmehl (Roggen, Dinkel, Buchweizen) 150g Haferflocken 200m

Comments


bottom of page